Interpellation der IG Zukunft Alter Risch-Rotkreuz zu Handen der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2021

Die IG Zukunft Alter Risch-Rotkreuz reichte am 17. Mai 2021 eine Interpellation zuhanden der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2021 ein. Damit werden der Gemeinderat und die Projektverantwortlichen dazu aufgefordert, Fragen zu einer bisher fehlenden, aktualisierten Altersstrategie, zu der Ende 2020 abrupt und ohne ganzheitlich begründeten Änderung der Bauetappierung, zum bisher fehlenden Betriebs- und Raumkonzept sowie zu langfristigen Finanzierungsfragen zu beantworten.